Food-Alltag

Naaaa wo sind die Spätaufsteher unter euch? Die Langschläfer? Frühstücksmuffeln? Lieber dreimal das Handy auf "snooze" stellen, als aufzustehen um sich Essen vorzubereiten? - Wir sind da ganz bei euch!

 

Wie bereits einige von euch wissen, bin ich der totale Frühstücksmuffel. Früher ging nicht mal ein Müsli in mich hinein, dafür hatte ich natürlich in der ersten großen Pause riesigen Hunger. 

 

Angetrieben von dem Versuch endlich gesünder zu leben und auf meine Ernährung noch verstärkter zu achten, möchte ich euch meine Tagesration (ohne Abendessen) vorstellen. Das Ganze lässt sich, Gott sei Dank, schon am Vorabend vorbereiten und klaut euch somit morgens keine Zeit, die ihr noch im warmen Bett verbringen könntet. 

Was isst Du denn so den ganzen Tag über?

Um es reicht einfach zu sagen, - "das da!". Aber fassen wir es doch nochmal ordentlich zusammen.

 

2 Liter Wasser plus einen Liter zu trinken nach Feierabend. - Jeder der denkt "waaas so viel? - Das schaffe ich niemals im Leben", trinkt schon mal jetzt bitte ein großes Glas Wasser und stellt sich die restliche Flasche direkt vor die Nase.

 

In der dreigeteilten Plastikdose findet ihr alles, was ich so den Tag über esse.
Gesamt: 341 kcal

  • GEMÜSE, bestehend aus
    1/2 Salatgurke - ca 200 Gramm (24 kcal)
    4 Radiesschen - ca 50 Gramm (10 kcal)
    2 Karotten - ca 200 Gramm (82 kcal)
  • NÜSSE / Studentenfutter
    ca 25 Gramm (150 kcal)
  • MOZZARELLA, light
    ca 50 Gramm (75 kcal)

In dem kleinen Bügelglas findet ihr mein Frühstück. Die OVERNIGHT OATS, bestehen aus
Gesamt: 244 kcal

  • Haferflocken, ca 30 Gramm (102 kcal)
  • Chiasamen, ca 10 Gramm (50 kcal)
  • Mandelmilch, ca 100 Milliliter (13 kcal)
  • dunkler, geraspelter Schokolade, ca 10 Gramm (63 kcal)
  • gefrorenen Beeren, ca 30 Gramm (16 kcal)

In der runden Dose vorne im Bild, seht ihr mein Mittagessen, bestehend aus
Gesamt: 162 kcal

  • Magerquark, ca 200 Gramm (146 kcal)
  • gefrorenen Beeren, ca 30 Gramm (16 kcal)

Und in der Metallschüssel seht ihr mein Eiweißpulver, welches ich ggf. nach dem Sport trinke. In diesem Fall ist es dieses hier.

In den kommenden Wochen immer am mhh-Mittwoch, werden wir euch hier die leckersten Rezepte und Ideen vorstellen und sind gespannt auf euer Feedback. 

 

Uns interessiert, was ihr so zur Arbeit mitnehmt? Frühstückt ihr? Oder seid ihr auch so ein Frühstücksmuffel? 

11 Kommentare