Du bist wahrscheinlich auf der Suche nach Tipps und Tricks, die Dein Leben erleichtern und Deinen Kopf für die wichtigen Dinge frei machen. Wenn Du jetzt noch richtig Bock auf loslegen hast, bist Du bei mir genau richtig!



Wer ist JasBlog?

Geschrieben wird der Blog von Jasmin Flegel, sie lebt als gestrandetes Nordlicht in der Rhein-Metropole Köln. 

 

JasBlog wurde 2007 ins Leben gerufen. In der ersten Zeit beschäftigte sich der Blog mit dem privaten Leben einer jungen Frau, schlug dann Wellen der Kreativität und verankert sich nun im Bereich der Selbstoganisation gepaart mit vielen Ideen rund um DIY, vegetarisch und vegan leben.



Teile unsere Seite



Der neueste Podcast Für Dich!


Unser neuester Blogartikel für Dich!

Routinen für den perfekten Haushalt - Reloaded

UM was geht es eigentlich?

mehr lesen 0 Kommentare

Depressiv? - Nein einfach nur ich!

"Mensch Jasmin, warum bist Du denn heute so gereizt?", ein Satz der mich schon ein paar Mal aus der Haut springen ließ, warum genau, weiß ich nicht. Vielleicht weil in der letzten Zeit viel los war in meinem Leben? Vielleicht weil mich meine Erfahrungen geprägt haben und ich gerade eine Phase habe, in der ich Vieles versuche abzuschließen, aber auch über Vieles nachdenken muss.

 

Ich meine, wer kennt das nicht? - Du musst diesen Monat besonders auf's Geld achten, es ist der 20. des Monats und rechnest hin und her. Am Ende der Rechnung stellst Du fest, dass es knapp wird, aber möglich ist. Glück gehabt. Aufatmen. Am 21. gehst Du an den Briefkasten und ziehst eine Mahnung heraus, mit einem Zahlungsziel von sieben Tagen. Das ist nichts, was man nicht lösen kann. Aber gestern dachtest Du noch, es wäre ok und alles würde klappen, heute rechnest Du von Neuem. "Wenn ich 20 Euro anzahle, dann kann ich den Zahlungstermin auf den nächsten 1. des kommenden Monats verschieben". Glück gehabt. Aufatmen. Wenn nun aber das mehrmals die Woche passiert, wird man müde und fragt sich, wofür das Alles. Meistens geht auch genau dann noch die Waschmaschine kaputt. 

 

Gerade als Aufräumcoach habe ich die Erfahrungen gemacht, dass sich viele Menschen für ihr "Chaos" entschuldigen oder sogar rechtfertigen. Ich sage dann immer "Das brauchst Du nichts, es wird seine Gründe gegeben haben!" und wir legen gemeinsam los. Bitte, bitte - entschuldigt euch nicht dafür. Ihr habt ein Leben! Und nach obigen Beispiel mit der Post, ist es auch einfach ok ins Bett zu fallen und mal nichts zu tun. Es ist verdammt nochmal ok, mal schwach zu sein. 

 

Das war's schon - Danke! 

 

Jas

0 Kommentare

Der Grüne Faden mit Gewinnspiel

Wenn Du auf der Suche nach einem tollen Planer für Dich selbst oder als Geschenk bist, könnte das hier genau Dein Ding sein. Warum? Wieso? Und weshalb? Verrate ich Dir nun in unserem heutigen Artikel.

 

Am 15.08.18 war es endlich so weit, der nachhaltige Jahresplaner "Grüner Faden" kam heraus. Ein Jahresplaner, der so anders ist und alles Wichtige aus Bulletjournal, saisonalen Ideen und Kalender vereint. 

mehr lesen 56 Kommentare

So trennst Du Abfall richtig!

Bei den ganzen Vorschriften rund um das Thema "Abfalltrennung" soll noch jemand durchblicken? Um Dir hier eine einfache Lösung anzubieten, haben wir uns das Thema angeschaut und Dir eine kleine Übersicht gebastelt. Diese kannst du natürlich, wie immer kostenfrei, in unserem Downloadbereich herunterladen. 

mehr lesen 1 Kommentare

Faces Of Magic Home | Part 1

Du hast Dich schon immer gefragt, was das so für Menschen in einer Facebook-Gruppe sind, die freiwillig aufräumen? Du fragst Dich vielleicht auch, ob sie nichts Besseres zu tun haben, als Aufräumen und Ausmisten zu ihrem Hobby zu machen. 

 

Genau dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen und stellen Dir hier, nach und nach, ein paar fleißige Mitglieder vor. Die Fragen sind immer gleich gewesen, wie unterschiedlich Menschen darauf antworten können, sehen wir allerdings recht schnell. Du bist neugierig? Schön dass Du da bist und viel Spaß mit unserer Reihe "Faces of Magic Home".

mehr lesen 0 Kommentare


JasBlog on Social Media