3 Dinge die super organisierte Menschen zu Hause tun!

So ziemlich jeder kennt diese Menschen, die man spontan besuchen kann und es immer aussieht wie in einem Möbelhaus-Katalog. Bei Dir zu Hause sieht es eher nach Wimmelbild aus und Du fragst Dich schon immer, was Herr und Frau Ordentlich anders machen als Du?

 

Wir sind diesem Thema auf den Grund gegangen und haben hier ein paar Dinge zusammengefasst, die Dir vielleicht noch nicht so bewusst waren. 

 

Das Alles - heute auf JasBlog.net

Was machen sie anders als Du?


sie haben ein System für jeglichen anfallenden Papierkram


Du hast richtig gelesen, Papierkram ist der Übeltäter vielerorts. Und die wirklich organisierten und ordentlichen Menschen haben ein System, das für sie funktioniert und an dem festgehalten wird. Kein aufschieben und kein beiseite legen. Folgende Dinge kann ein solches System beinhalten:

  • "Kinderpost" - wie Schulbriefe, Einkaufslisten zum Start des Schuljahres, Stundenpläne und Einladungen zum Elternabend werden wie Eingangspost behandelt, bearbeitet und abgelegt
  • "Müllpost" - wie Post von Payback, die Gratiszeitung die eh niemand liest, sowie die leeren Briefumschläge wandern ohne große Umwege direkt in den Altpapiereimer
  • "Direkt-Aktions-Post" - wie eine Mahnung zur Stromabrechnung, die Stellungnahme bei der KFZ-Versicherung zu einem Unfallschaden und Ähnliches, erfordern direkte Handlungen. Sie werden direkt bearbeitet und anschließend abgelegt

  • "Digitalisierung" - Post auf die Du sicherlich immer mal wieder zurückgreifen musst, sollte digitalisiert werden. Es gibt tolle Apps, die Du direkt mit einer Cloud verbinden kannst. Einfach die Versicherungspolice mit der App fotografieren, sie wandelt das Ganze in PDF um und lädt es automatisiert in Deine Cloud. - Praktischer geht es nicht
  • "Post-Zubehör", wie frankierte Umschläge, Briefwaage, eine Übersicht der Portokosten, Adressetiketten, Brieföffner und Paketklebeband befinden sich in Griffweite und sind ausreichend vorhanden. Nichts ist schlimmer als einen "Direkt-Aktions-Brief" nicht postwendend zurückschicken kann, da man noch eine Briefmarke kaufen muss
  • "Alles hat seinen Platz" - Es gibt für jedes Dokument einen passenden Platz, egal ob Aktenhülle, Stehsammler, Hängeregister oder Ordner. Genau wie das "Post-Zubehör" hat alles seinen festen Platz und Du ersparst Dir lästiges suchen. 


Sie haben ein System für "nicht ganz dreckige" kleidung


Man kommt nachmittags von der Arbeit nach Hause, ist noch bei Freunden zum grillen eingeladen und zieht sich fix um. Was passiert nun aber mit der Bluse, die Du tagsüber im Büro getragen hast? - Herzlich Willkommen auf "dem Stuhl", der Chaosablage jedes Schlafzimmers. Und mal ehrlich, genau der, lässt jedes Schlafzimmer chaotisch aussehen. 

 

Unsere Lösung: Überlege Dir einen festen Platz, wo diese Kleidung aufbewahrt werden soll? - Einfach zurück in den Schrank, hinter die Badezimmertür hängen? Einen extra Haken in der Wand mit einem passenden Kleiderbügel? Oder doch ganz pragmatisch eine Box im Schrank? - Die Ansätze sind vielfältig.


Sie haben eine Routine für die täglichen Hausarbeiten


Egal ob Wäsche waschen oder staubsaugen, diese Familie Ordentlich hat ein paar Routinen, die die Hausarbeit fast nebenbei erledigen lassen. Denn getreu dem Motto "Hat alles seinen festen Platz, entsteht kein Chaos" und "jeden Tag ein bisschen Haushalt, dann entsteht kein Berg!", verfahren wir seit etwa einem Jahr. Bis jetzt habe ich keinen Samstag mit Großputz vergeudet und hatte sogar schon viele Wochenendmorgende für mich alleine mit Serie in Kakao auf dem Sofa - es war schon alles fertig. 

 

Falls Du Lust auf Routinen hast, findest Du den Blog mit unseren Routinen (und kostenlosen Vordrucken) hier.

Wie handhabt ihr die Themen Post, nicht-ganz-dreckige Kleidung und Routinen in eurem Haushalt? Habt ihr Systeme dafür oder geht ihr spontan durch's Leben? Wir freuen uns auf Feedback!

Mehr zum Thema, gibt's hier:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

JasBlog on Social Media