Die Routinen der erfolgreichen Menschen

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie erfolgreiche Menschen, beispielsweise CEOs, es schaffen alles unter einen Hut zu bekommen und selbst dabei stets fokussiert bleiben? Oft lesen sie viel, bilden sich fort, treiben Sport und sind immer auf dem aktuellen Stand, scheinen aber innerlich zu ruhen?

 

Wir verraten Dir heute auf JasBlog.net einige Geheimnisse der ganz Großen und wandeln ein bisschen auf ihren Wegen. 


Die Routinen im Überblick


Jeden Abend - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

  • Komme herunter und schalte ab bei der Hausarbeit - abwaschen, durchsaugen, Müll herausbringen.
    (Bill Gates - Gründer von Microsoft)

  • Jegliche Elektronik außerhalb des Schlafzimmers aufladen - nichts mit einem Bildschirm ist im Schlafzimmer erlaubt. 
    (Arianna Huffington - Gründerin und Chefredakteurin der Huffington Post)

  • Dimme das Licht und schalte die Deckenbeleuchtung aus. Steige auf indirekte Beleuchtung um. 
    (Arianna Huffington - Gründerin und Chefredakteurin der Huffington Post)

  • Entspanne Dich bei einem Bad mit Lavendel-Öl, Badesalz und Kerzenlicht
    (Arianna Huffington - Gründerin und Chefredakteurin der Huffington Post)

  • Trage Schlafkleidung  - Kleidung die man auch zum Sport anziehen könnte, ist nicht erlaubt.
    (Arianna Huffington - Gründerin und Chefredakteurin der Huffington Post)

  • Schreibe eine Liste mit den Top drei Dingen, die Du am nächsten Tag erledigen / beenden möchtest.
    (Kenneth Chenault - CEO American Express)

  • Nachdem Du Dich hingelegt hast, lies Philosophie oder Poesie, vermeide Bücher über politische oder mediale Themen.
    (Arianna Huffington - Gründerin und Chefredakteurin der Huffington Post)

Jeden Morgen - 4:00 bis 9:00 Uhr

  • Stehe um 4:00 oder um 4:30 Uhr auf.
    (Howard Schultz - CEO Starbucks)

  • Trinke ein großes Glas stilles Wasser oder eine Tasse heißes Wasser mit Zitrone
    (das empfahlen fast alle)

  • Schlafe 7-8 Stunden jede Nacht. 
    (das empfahlen fast alle)

  • Mit einer Stunde Workout, Yoga oder Schwimmen startest Du bestenfalls in den Tag.
    (das empfahlen fast alle)

  • Kleide Dich ähnlich / gleich jeden Tag. 
    (Mark Zuckerberg - Gründer Facebook)

  • Plane Deinen Tag. 
    (Richard Branson - Gründer der Unternehmensgruppe Virgin)

  • Frage Dich selbst "wenn heute mein letzter Tag meines Lebens wäre, würde ich das tun wollen, was ich heute gemacht habe?".
    Wenn Du an mehreren Tagen in Folge, diese Frage mit "nein" beantwortet hast, weißt Du, dass sich etwas ändern muss
    (Steve Jobs - Gründer Apple und Pixar)

  • Schaue durch Deine Emails und beantworte sie. 
    (Richard Branson - Gründer der Unternehmensgruppe Virgin)

  • Lies Zeitung, angesagte Blogs oder Twitter um auf dem neuesten Stand zu bleiben.
    (das empfahlen fast alle)
  • Genieße das Frühstück mit Deiner Familie. 
    (Barack Obama - ehemaliger Präsident der USA)

  • Lies Dir eine Liste mit Dingen durch, für die Du dankbar bist, wenn Du einen Motivationsbooster am Morgen benötigst. 
    (Andrew Yang - Gründer und CEO von Venture of America)

Welche Dinge würden Dir leicht fallen und welche würdest Du niemals umsetzen? - Wir sind neugierig auf Dein Feedback und freuen uns auf den Austausch mit euch!

Mehr zum Thema?


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Susanne (Dienstag, 27 März 2018 08:49)

    Hallo Jasmin,
    tolle Zitate - toll, dass du sie gefunden und für uns gesammelt hast.
    An den Abendroutinen kann ich definitiv noch arbeiten. Bei den Morgenroutinen war ich überrascht, dass ich schon einige davon umsetze oder früher umgesetzt habe: früher haben wir z.B. immer gemeinsam gefrühstückt. Inzwischen nehmen die Pubertiere das aber nicht mehr so gerne wahr ;-)
    Integrieren möchte ich schon seit deinem letzten Impuls: "Plane deinen Tag" und spannend finde ich Marc Zuckerbergs "Kleide dich jeden Tag ähnlich" :-) Mal schauen was passiert, wenn ich heute meinen Kleiderschrank ausgemistet habe!
    LG Susanne

  • #2

    Lisa (Dienstag, 27 März 2018 16:47)

    Um 4 Uhr aufstehen find ich dann schon etwas krass. Wenn man da 8 Stunden schlafen will liegt man um 20:00 im Bett. Das ist wohl für viele eher undenkbar. :D

  • #3

    Marianne Bauske (Mittwoch, 25 April 2018 21:42)

    Finde Deinen Newsletter nicht.�


JasBlog on Social Media